230V Präsenzmelder ecos mit Hochleistungsrelais

  • BüroraumMöchten Sie mit wenig Aufwand erfreuliche Energieeinsparungen und Komfort-Verbesserungen erzielen? 
  • Suchen Sie einen Weg, um im Gebäudebestand energetische Optimierungen schnell und günstig umzusetzen? 
  • Möchten Sie im Neubau statt auf komplexe & teurer Smarthome Systeme lieber auf bewährte 230V-Technik setzen, um Energie-Effizienz zu erreichen? 

Dann sind die ecos 230V Präsenzmelder die richtige Wahl für Sie.

In den meisten bestehenden Gebäuden lassen sich mit vergleichsweise kleinem Aufwand erhebliche Energie-Einsparungen und Komfortverbesserungen erzielen. Genau dafür sind die ecos 230V Präsenzmelder gemacht! Sie finden hier zuverlässige, kleine Decken-Präsenzmeldern mit gutem Preis-/Leistungsverhältnis.

Typische Anwendungen:

  • Büros
  • Besprechungszimmer
  • Flure / Korridore
  • Wohnräume
  • Klassenzimmer
  • Badezimmer und Toilettenbereiche

Wie alle EPV-Präsenzmelder nutzen sie digitale PIR-Technologie. Dadurch vereinen die ecos-Melder hohe Empfindlichkeit, Zuverlässigkeit und eine sehr kleine Bauform.

Zusätzlich bieten die ecos Melder je nach Modell weitere Funktionen wie z.B. die tageslichtabhängige Steuerung der Beleuchtungshelligkeit oder ein präsenzbasiertes Dimmen. 

Weiter: Modellübersicht >>

Elektrischer Anschluss der 230V-Melder

Elektrischer Anschluss 230V-Melder

Die 230V-Sensoren bieten Ihnen durch das  eingebaute Hochleistungsrelais eine hohe Schaltleistung. Sie schalten angeschlossene Lasten direkt. Zum Melder gehen also Phase L und Neutral-Leiter.

Auch "schwierige" kapazitive Laste wie LED-Leuchten lassen sich damit auf Dauer zuverlässig schalten.

Vom Melder geht die geschaltete Phase L' zu den Leuchten. 

Alle 230V EPV-Präsenzmelder werden immer inklusive eines WAGO-Anschluss-Steckers mit Zugentlastung und Klemmenabdeckung ausgeliefert.

Dies erleichtert Ihnen in vielen Fällen die Installation, weil L, N und L' am WAGO-Stecker angeschlossen werden und nicht unmittelbar an der Rückseite des Melders. Der fertig verkabelte Stecker wird dann nur noch in den Präsenzmelder eingesteckt.

Bei den Modellen mit 1-10V DIM Funktion enthält das Stecker-Set außerdem einen 1-10V WAGO Stecker.

Als Projektlösung bieten wir auf Wunsch auch eine Vorverkabelung im Format "Wieland" oder "Winsta" an. Bei Interesse kontaktieren Sie uns einfach unter [email protected]

Elektrischer Anschluss ecos PM/230V Präsenzmelder

Einbau & Zubehör

Option 1: Bündige Montage in abgehängte, geteilte Decken (Deckenfliesen)

Deckeneinbau ClipDies ist die Standardmontage mittels des immer mitgelieferten Spannclips. Clip und PräsenzmelderErforderlich ist, dass der Spannclip von hinten auf den Sensor aufgesteckt werden kann. Die Rückseite des Sensors muss also erreichbar sein.

Link: Abmessungen der ecos Präsenzmelder

Option 2: Bündige Montage in abgehängte, aber nicht unterteilte Decken

DeckenringDeckenring mit PräsenzmelderDiese Option ist sinnvoll, wenn der Standard-Clip nicht montiert werden kann, weil die Rückseite des Sensors nicht erreichbar ist (z.B. bei einteiligen Rigips Decken). Hierfür ist ein zusätzlicher Adapterring mit Federarmen erhältlich. Der Sensor wird (nach elektrischem Anschluss) in diesen Ring hineingesteckt.

Im Shop ansehen >>

Link: Datenblatt Deckenmontagering

Option 3: Aufputz

AufputzgehäuseZur Aufputzmontage z.B. bei Sichtbetondecken steht ein 2-teiliges Aufputzgehäuse zur Verfügung.

Im Shop ansehen >>

Link: Datenblatt Aufbaugehäuse

Option 4: Betoneinbau

In Neubauten können Präsenzmelder auch direkt in Betondecken vorgesehen werden, bevor der Beton gegossen wird. Wir können dafür Abdeckplatten für Spelsberg und Kaiser Dosen liefern. Sprechen Sie uns für mehr Details an.

Link: Betoneinbau: z. B. Kaiser & Spielberg Dosen